Dienstag, 19. März 2019

Ausflug zum Killesberg

Der Frühling naht und wir hoffen, dass er sich in der nächsten Zeit auch von seiner besten Seite zeigt, damit Sie einige der von uns empfohlenen Wanderungen unternehmen können. Wie auch immer, Sie wissen: es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur falsche Kleidung.
Ein kleinere Wanderung führt sie in den Höhenpark Killesberg und auf den Killesbergturm.
Ab Ostern - da ist nämlich dieses Jahr Saisoneröffnung - können Sie sich auch mit der Killesbergbahn durch den Park fahren lassen.
 
Das ist der Killesbergturm. Er wurde 2001 von Professor Jörg Schlaich erbaut.
 
Sourcehttps://www.panoramio.com/photo/47769987
Authorqwesy qwesy

Und hier ist eine der Dampfloks auf dem Killesberg


Lizenzhinweis: User:Raboe001, Stuttgart killesbergbahn 01, CC BY-SA 2.5

Dann gibt es noch einen Streichelzoo mit Ponies, Eseln, Schafen, Ziegen, Minischweinen und Lamas
Prachtvolle Blumenbeete können bewundert werden, je nach Saison gibt es wunderschöne Primelarten im Primeltal im April und Mai, Sommerblumenwiesen mit Begonien und fleißigen Lieschen, Ziersalbei, Verbenen und Tagetes. Von Juni bis September bietet Ihnen der Höhenpark tausende von Rosen und im Winter überziehen viele violette, rosa und weiße Blüten den Erikahang. Auch die Seenterrassen zeigen die Ergebnisse der Arbeit der fleißigen Mitarbeiter des Garten-, Friedhofs-  und Forstamts. Ab August konkurrieren 200 verschiedene Dahliensorten um die Wahl der schönsten Dahlie.
Das Lichterfest ist schon seit vielen Jahren eines der Highlights und auf der Freilichtbühne finden im Sommer viele Konzerte statt.
Einige Möglichkeiten zur Einkehr gibt es ebenfalls, da wäre beispielsweise das Heuss, das Höhencafé Killesberg, der Biergarten am Killesberg und die Fischlounge.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Ausflug und wenn Sie die Strecke nicht mehr zu Fuß zurück gehen möchten, gibt es auch eine gute Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück in den Kessel. Der Bus Nr. 43 bringt Sie ohne Umsteigen direkt wieder ins Hotel zurück.