Dienstag, 2. September 2014

Speisekarten und Allergene

http://hotelwartburg.blogspot.de/2014/09/menu-and-allergens.html English


Ab Dezember gelten die neuen Bestimmungen für Speisekarten.
Die 14 Hauptallergene müssen genannt werden.  Diese sind:

Glutenhaltige Getreide (Weizen, Roggen, Hafer, Gerste, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon) sowie daraus hergestellte Produkte
  • Milch sowie daraus hergestellte Produkte (einschließlich Laktose = Milchzucker)
  • Eier sowie daraus hergestellte Produkte
  • Soja sowie daraus hergestellte Produkte
  • Erdnüsse sowie daraus hergestellte Produkte
  • Schalenfrüchte ( Haselnuss, Mandel, Walnuss, Cashewkerne, Pekannuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss sowie daraus hergestellte Produkte)
  • Sellerie sowie daraus hergestellte Produkte
  • Senf sowie daraus hergestellte Produkte
  • Krebstiere sowie daraus hergestellte Produkte
  • Fisch sowie daraus hergestellte Produkte
  • Sesamsamen sowie daraus hergestellte Produkte
  • Schwefeldioxid (SO2) und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 Milligramm / Kilogramm oder 10 Milligramm / Liter als SO2 angegeben
  • Lupinen und daraus hergestellte Erzeugnisse
  • Weichtiere (Mollusken) und daraus hergestellte Produkte

  • Bereits seit längerer Zeit bieten wir auf unserem Frühstücksbüffet ein Sortiment an gluten- und laktosefreien Produkten an, das nach Möglichkeit erweitert wird
    Unsere Speisekarte haben wir schon diese Woche den neuen Bestimmungen angepasst. Sollten Sie dazu Fragen oder Verbesserungsvorschläge haben, freuen wir uns über einen Kommentar oder eine kurze Nachricht.
    Um den Wünschen unserer Gäste noch mehr Rechnung zu tragen, planen wir, in Zukunft immer mehr Produkte aus der Region anzubieten. Zusätzlich haben wir schon längere Zeit fair gehandelte Produkte der Firma GEPA, wie beispielsweise der gesamte Kaffee und Espresso beim Frühstück, im Restaurant und an der Hotelbar, diverse Fruchtaufstriche und Produkte in der Minibar.